Zur Suchseite zurück
KARTELL - Tablett

Dune

Tablett

KARTELL

Design by Mario Bellini

EUR 74,00
FARBE AUSWÄHLEN
  • Transparent
  • Orange
  • Rot
  • Violett
  • Blau
  • Neongelb
AUSGEWÄHLTE KOMBINATION
  • Zusammensetzung: Stoßfestes Technipolymerol
  • Dimensionen: Tiefe: 3 cm Höhe: 38 cm Breite: 55 cm
  • Produkt Code:58001735PF
  • Mehr erfahren
Versand Lieferzeiten Versandkosten
Standard Lieferung innerhalb von 4-6 Arbeitstagen
EUR 13,00
Express Lieferung innerhalb von 2-3 Arbeitstagen
EUR 26,00
Next Day Lieferung garantiert am nächsten Arbeitstag
EUR 33,00
Kostenloser Versand bei allen Bestellungen über 200€

Lieferung garantiert innerhalb von zwei Arbeitstagen für Bestellungen, die von Montag bis Freitag vor 16.30
Uhr aufgegeben wurden. Arbeitstage sind Montag bis Freitag außer Feiertage. Die Bestellungen werden aus Italien verschickt.
Wir bieten ebenfalls einen kostenlosen Abholservice Ihrer Rückgaben an: nach der Lieferung haben Sie 14 Tage für Ihre Rückgaben, bitte klicken Sie auf folgenden Link einfache und schnelle Rückgabe.
Mehr über diesen Artikel erfahren
Welchen Zweck hat ein Tablett, das keine Gefühle weckt bei der Person, die es sieht, die es betrachtet, die es benutzt, die sich an es erinnert? Welchen Zweck hat ein Tablett, wenn es nur dazu dient, Gegenstände zu tragen? Das lichtdurchlässige Polykarbonat dieser – von innen gemeißelten – Tabletts erzeugt changierende Farb- und Glanzeffekte. Und auf der Fläche, auf die Gläser und Tassen gestellt werden, entsteht eine zauberhafte dreidimensionale Illusion. In diesen Tabletts fließen schwebende Bilder. Wie ein Wildbach, ein Lavastrom, wie Feuerflammen. Von Launen des Windes und des Lichts bewegte Bilder. Wie Wellen im Meer, Dünen in der Wüste, schillernde Reflexe im Seidenstoff. Diese Tabletts in allen Regenbogenfarben sind die Erstgeborenen einer Familie kleiner Objekte. Dazu erdacht und konzipiert, unerwartete Gefühle zu wecken.
Mehr über Mario Bellini erfahren
Mario Bellini studierte bis 1959 Architektur am Politecnico di Milano und fing in den frühen 60er Jahren an, als Architekt zu arbeiten. 1963 begann er seine Karriere als Produkt- und Möbeldesigner. Von 1963 bis 1991 war er Designberater für Olivetti. Viele Jahre lang kreierte er Möbel und Möbelsysteme für B&B Italia und Cassina, Fernsehgeräte für Brionvega und Stereoanlagen sowie Elektroorgeln für Yamaha. Außerdem war er für Fiat und Lancia als Designer tätig, entwarf Leuchten für Artemide, Erco und Flos sowie Büromöbel für Vitra. Im Dezember 2004 wurde er vom italienischen Staatspräsidenten für seine Verdienste um die Architektur mit der goldenen Medaille ausgezeichnet.
Zurück zum Seitenanfang