< Zur Suchseite zurück
VENINI - Vase

Fazzoletto a Canne

Vase

VENINI

Design by Fulvio Bianconi & Venini

  • Zusammensetzung: geblasenes Glas
  • Dimensionen: Höhe: 27 cm Breite: 27 cm
  • Produkt Code:58007940UP
  • Mehr erfahren
Versand Lieferzeiten Versandkosten
Standard Lieferung innerhalb von 4-6 Arbeitstagen
EUR 13,00
Express Lieferung innerhalb von 2-3 Arbeitstagen
EUR 26,00
Next Day Lieferung garantiert am nächsten Arbeitstag
EUR 33,00

Lieferung garantiert innerhalb von zwei Arbeitstagen für Bestellungen, die von Montag bis Freitag vor 16.30
Uhr aufgegeben wurden. Arbeitstage sind Montag bis Freitag außer Feiertage. Die Bestellungen werden aus Italien verschickt.

Kostenloser Abholservice: Sie können alle Waren innerhalb von 14 Werktagen ab Lieferdatum zurückgeben. Die Rückgabe ist schnell und einfach, verwenden Sie einfach den bezahlten Versandschein, der Ihrer Bestellung beiliegt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte den Bereich Rückgaben.
Mehr über diesen Artikel erfahren
Mundgeblasenes und handgefertigtes Muranoglas.
"Fazzoletto" ist eines der ersten Werke von Fulvio Bianconi für VENINI, eine Kreation, die seit Entstehen bis heute großen Erfolg verbucht. Diese charmante Kreation ist eine Verschmelzung mit VENINI und wurde zu einem seiner berühmtesten Entwürfe. Die Verfahrenstechnik ist besonders auffällig: der Glasbläsermeister formt den Effekt eines auf den Kopf gestellten Taschentuchs. Die erste Kreation stammt aus dem Jahr 1949 und findet sehr bald in der ständigen Sammlung des Museum of Modern Art in New York ihren Platz.
Handmade In Italy
Mehr über Fulvio Bianconi & Venini erfahren
Fulvio Bianconi (1915 - 1996) wird in Padova geboren. Zunächst arbeitet er als Grafiker in Verlagshäusern, wie Mondadori, Bompiani, Garzanti und verziert mit Fresko die Läden von Galtrucco und die Pavillons der Messe Campionaria. 1946 befindet er sich wiederholt in Murano, um besser die Kunst der Glasbläserei zu erlernen. Hier trifft er Paolo Venini, der die kreative Seele des jungen Bianconi erkennt und ihn zur Zusammenarbeit in seine Glasbläserei einlädt. In den folgenden Jahren widmet sich Fulvio Bianconi neuen Techniken der Glaskunst und lässt antike Techniken wieder aufleben, es entsteht eine Verbindung der Geschichte Muranos und neuer Techniken.