Zur Suchseite zurück
VENINI - Vase

Fazzoletto Opalino Bicolore

Vase

VENINI

Design by Fulvio Bianconi & Venini

EUR 580,00
FARBE AUSWÄHLEN
  • Taubenblau
  • Königsblau
AUSGEWÄHLTE KOMBINATION
  • Zusammensetzung: geblasenes Glas
  • Dimensionen: Höhe: 24 cm Breite: 20 cm
  • Produkt Code:58007549NK
  • Mehr erfahren
Versand Lieferzeiten Versandkosten
Standard Lieferung innerhalb von 4-6 Arbeitstagen
EUR 13,00
Express Lieferung innerhalb von 2-3 Arbeitstagen
EUR 26,00
Next Day Lieferung garantiert am nächsten Arbeitstag
EUR 33,00
Kostenloser Versand bei allen Bestellungen über 200€

Lieferung garantiert innerhalb von zwei Arbeitstagen für Bestellungen, die von Montag bis Freitag vor 16.30
Uhr aufgegeben wurden. Arbeitstage sind Montag bis Freitag außer Feiertage. Die Bestellungen werden aus Italien verschickt.
Wir bieten ebenfalls einen kostenlosen Abholservice Ihrer Rückgaben an: nach der Lieferung haben Sie 14 Tage für Ihre Rückgaben, bitte klicken Sie auf folgenden Link einfache und schnelle Rückgabe.
Mehr über diesen Artikel erfahren
Vase aus mundgeblasenem und handgefertigtem Muranoglas. Eines der Kultobjekte der Marke, das seit fast 50 Jahren in vielen Publikationen und Museen auf der ganzen Welt präsent ist. Die kolorierten Pigmente reagieren auf unterschiedliche Weise untereinander und schaffen so einen magischen Effekt von farblichen Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche.
100% Handmade in Italy
Mehr über Fulvio Bianconi & Venini erfahren
Fulvio Bianconi (1915 - 1996) wird in Padova geboren. Zunächst arbeitet er als Grafiker in Verlagshäusern, wie Mondadori, Bompiani, Garzanti und verziert mit Fresko die Läden von Galtrucco und die Pavillons der Messe Campionaria. 1946 befindet er sich wiederholt in Murano, um besser die Kunst der Glasbläserei zu erlernen. Hier trifft er Paolo Venini, der die kreative Seele des jungen Bianconi erkennt und ihn zur Zusammenarbeit in seine Glasbläserei einlädt. In den folgenden Jahren widmet sich Fulvio Bianconi neuen Techniken der Glaskunst und lässt antike Techniken wieder aufleben, es entsteht eine Verbindung der Geschichte Muranos und neuer Techniken.
Zurück zum Seitenanfang