asterisk bell bell-off bell-on bin caret-down close contact dot dot-empty download dreambox-empty email hamburger head info lock lock-open mobile pen plus search shipping-address shopping-bag-empty three-dots order-shipped new arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up filterby sortby zoom infoNew
GALLERIA MASSIMO DE CARLO - Einzelwerk
EUR 3.570,00
Für weitere Informationen über das Kunstwerk kontaktieren Sie uns
  FARBE AUSWÄHLEN
  • Weiß
Letzter verfügbarer Artikel
Beschränkte Verfügbarkeit
  • ZUSAMMENSETZUNG
    100% Papier
  • MAßE
    Höhe 18 cm, Breite 23.8 cm
  • LIEFERZEITEN & -KOSTEN
    Sie erhalten das Kunstwerk innerhalb von 15 bis 20 Tagen. Aufgrund der besonderen Handhabung und Unterlagen, verzögert sich die Lieferfrist um einige Tage, als normalerweise notwendig.

    Sie können innerhalb von 14 Tagen, ab dem Lieferdatum, Ihre Bestellung zurückgeben. Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie bitte den Kundenservice.
  • DETAILS
    „Senza titolo“ (1989) ist ein einzigartiges Werk auf Papier des Meisters der italienischen Kunst, Gianfranco Baruchello. Es gehört zu einer Reihe von Werken, die die Welt der Träume erkunden: Baruchello nutzt seine stark verkleinerte, symbolische und textuelle Ausdrucksweise, um die Analyse der Zusammenhänge von Gedanken und Ideen zu stimulieren, gut dargestellt durch das verzwickte organische Labyrinth.
  • KÜNSTLER
    Gianfranco Baruchello wurde 1924 in Livorno geboren und ist nach wie vor sehr aktiv. Der Künstler schloss zunächst das Studium der Rechtswissenschaften ab, um dann die Mythologie der italienischen Kunst zu entdecken. Er hat die Kunstbewegungen und sozio-politischen Veränderungen seines langen Lebens mitgemacht und zu seinen Freunden zählten Ileana Sonnabend, John Cage, Felix Guattari und vor allem Marcel Duchamp, der sein Mentor und Bewunderer war. Baruchello ist vor allem für seine filmischen Arbeiten bekannt, nutzt aber auch Ausdrucksformen wie Objektcollage, Malerei und Performance. Er war einer der Künstler des Nouveau Realisme, den Pierre Restany beschrieb, und sein berühmter Film Verifica Incerta, eine willkürliche Montage von Szenen aus Hollywoodfilmen, wurde 1966 im MoMA und im Guggenheim in New York gezeigt. Baruchello nahm 1976 an der Biennale in Venedig und 1977 an der Documenta in Kassel teil und lebt seit 1973 im römischen Umland, wo er Agricola Cornelia gegründete, ein Gut, auf dem er die intensive Verbindung zwischen Erde und Kunst erforscht und auf dem heute die Fondazione Baruchello zu finden ist.
Produkt Code: 58041082QW
MEHR ANSEHEN